Conditio Creatura – Eine Ausstellung beim Festival 48 Stunden Neukölln vom 27. – 29. Juni 2016

Conditio Creatura
Die Bilder der Ausstellung sind aus der Begegnungen mit Zootieren (hauptsächlich Affen) entstanden. Das Leben im Zoo, unter vom Menschen bestimmten Bedingungen, gibt den Tieren Sicherheit, Sattheit und Komfort. Es ist jedoch ein beengtes, reizarmes und bequemes Leben verbunden mit Stressfaktoren durch den Mangel an Rückzugsmöglichkeiten. Der Prozess der Anpassung von Wildtieren an eine menschliche Lebensumgebung entspricht den Kultivierungsprozessen, die Menschen in ihrer Entwicklung durchlaufen haben. Was ist der Gewinn dieser Entwicklung und was ging verloren?
Tagtigall, Herrfuthstraße 6a, 12049 Berlin