Abseits – Metamorphose eines Bildes

abseits double

Abseits – am Ende steht alles unter Wasser

Eigentlich war das Bild 2015 schon fertig. Aber ich konnte mich mit dem Ergebnis einfach nicht anfreunden. Nachdem es eine Weile herumgestanden hatte, kam – woher auch immer – der Gedanke: Was wäre, wenn alles unter Wasser stünde? Riskant, aber verführerisch, alles noch einmal zu übermalen. Nach einigen Schwierigkeiten mit der Darstellung von Wasser in der Dämmerung und Nacharbeiten an anderen Details (wie man in der Gegenüberstellung sieht) ist Abseits nun 2017 endlich fertig und ich habe meinen Frieden damit.